GBP Preisausblick: Pfund Sterling Eyes PMIs & BoE Inflation

Mit einem GBP-Preisausblick: Sterling Eyes PMI & BoE Inflation ist das britische Pfund gegenüber den wichtigsten Weltwährungen stark gefallen. Die Abschwächung gegenüber dem US-Dollar und dem Euro hat zu einem Überschwingen an den Forex-Märkten geführt. Der Währungswert des Pfund Sterling fiel gegenüber dem USD um über 8% und gegenüber dem Euro um über 8%. Im Moment spekulieren Händler über die Auswirkungen der bevorstehenden britischen Wahlen auf die Richtung von Sterling.

Händler haben lange vermutet, dass die US-Notenbank in diesem Jahr die Geldpolitik straffen würde, um die Zinssätze auf historischen Tiefstständen zu halten und zu verhindern, dass die Inflation ihren Höhepunkt erreicht und die globalen Devisenmärkte schädigt. Die jüngste Ankündigung, dass das FOMC beschlossen hat, die Zinssätze nicht zu erhöhen, hat die Hoffnung geweckt, dass die Fed die Zinssenkungen für ein weiteres Quartal oder so aufrechterhalten kann. Händler hoffen auf eine Unterbrechung des Abwärtstrends und hoffen, dass die Federal Reserve die Zinsen bald erhöhen wird.

Die neuesten Nachrichten haben jedoch dazu geführt, dass einige Händler ihre Position auf dem Forex-Markt überdenken, da unklar ist, ob die Bank of England nur auf den Abschluss der politischen Entwicklungen wartet, bevor sie ihre eigenen Wirtschaftsprognosen erneut twittert. Wenn die Bank of England im nächsten Monat eine Zinserhöhung planen würde, würde das Pfund steigen, und es wäre eine Überraschung, wenn sie sich bis nach der Wahl zurückhalten würden.

Der GBP-Preisausblick: Sterling Eyes PMI & BoE Inflation hat vorerst einige in Frage gestellt, ob das FOMC noch eine Entscheidung über eine weitere Straffung der Geldpolitik getroffen hat. Darüber hinaus wurden viele Bedenken hinsichtlich der Auswirkungen der bevorstehenden britischen Wahlen auf die Richtung des britischen Pfunds geäußert. Wenn die Bank of England die Zinssätze vor den Wahlen erhöhen würde, wäre dies politisch unklug und würde viel Unsicherheit verursachen.

Das politische Klima in Großbritannien ist nach dem Rücktritt von John Major ebenfalls ungewiss, kann jedoch die Art und Weise beeinflussen, wie die Bank of England auf die bevorstehenden Wahlen reagiert. Viele Händler glauben, dass eine zu frühe Zinserhöhung schwach aussehen wird und möglicherweise auch als Versuch angesehen wird, eine Agenda durchzusetzen, die nicht im besten Interesse der britischen Wirtschaft liegt.

Es ist wichtig anzumerken, dass die meisten anderen Zentralbanken auf der ganzen Welt die Zinsen ebenfalls in der Nähe historischer Tiefststände halten. Tiefs und haben das Druckgeld bereits gestoppt. Die meisten von ihnen glauben, dass die Federal Reserve bis nach den Wahlen warten und warten wird, bis sich die politische Landschaft in den Vereinigten Staaten beruhigt hat, bevor sie eine endgültige Entscheidung trifft.

Eine schwache Wirtschaft in Verbindung mit einem schwachen politischen Umfeld bedeutet, dass viele Devisenhändler erwarten, dass die Federal Reserve die Zinserhöhungen vorerst zurückhält. Wenn die US-Notenbank weiterhin nichts unternimmt, ist nicht abzusehen, was das FOMC tun wird, und es wird wahrscheinlich die Zinsen im Laufe des Jahres 2020 und sogar darüber hinaus erhöhen.

Das politische Umfeld in den USA und in Großbritannien könnte sich bald ändern. Wenn wir jedoch eine stärkere Wirtschaft mit einem stärkeren Beschäftigungswachstum sehen, ist nicht abzusehen, was im Vereinigten Königreich passieren kann. Da die Arbeitslosigkeit in den Vereinigten Staaten sinkt, ist es möglicherweise an der Zeit, dass die Federal Reserve die Zinsen schneller als erwartet anhebt.

Der GBP-Preisausblick: Sterling Eyes PMI & BoE Inflation verursacht auch viele Spekulationen über die Auswirkungen der bevorstehenden britischen Wahlen auf den GBP / USD-Forex-Markt. Falls es ein blockiertes Parlament und keine Gesamtmehrheit im Parlament gibt, kann die Konservative Partei möglicherweise keine Koalitionsregierung mit einer anderen Partei bilden. Dieses Szenario würde zu einer großen Kluft zwischen Großbritannien und der Europäischen Union führen, die zu einem starken Rückgang des BIP-Wachstums führen würde.

Der GBP-Preisausblick: Sterling Eyes PMI & BoE Inflation hat nach der Kreditkrise während der globalen Wirtschaftskrise von 2020 viele Debatten zwischen den großen globalen Finanzinstituten ausgelöst. Eine der Fragen, die gestellt wurden, ist, ob Dies wird sich in Zukunft auf die Weltwirtschaft auswirken. Die Antwort ist nein, aber es ist eine Frage, die von allen großen Banken beantwortet werden muss, damit die Finanzmärkte stabil bleiben.

Da die politische Situation in den Vereinigten Staaten noch unklar ist, können wir nicht sicher wissen, aber es besteht eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit, dass die nächsten britischen Wahlen zu einem Zeitpunkt stattfinden, an dem das politische Klima nicht so ungewiss ist. Die Frage, die der Markt beantworten muss, ist, ob Großbritannien eine Koalitionsregierung bilden kann oder ob die Konservativen an der Macht bleiben werden.

RELATED POST

Prospettive sui prezzi del DAX 30: l’indice tedesco ha rotto il supporto Trendline, e adesso?

Il Dax 30 Price Outlook è stato pubblicato dalla Borsa di Francoforte il 6 marzo. Nel loro comunicato hanno dichiarato…

Previsioni Dow Nasdaq Prezzo Azioni USA Settembre Continua Continua

Mentre l'economia degli Stati Uniti si riprende e il Dow diventa un po 'più sano, il Dow Nasdaq Price Forecast…

Previsioni Nasdaq 100, ASX 200, Straits Times: durerà questo rimbalzo?

Questo è l'articolo sui prossimi ASX 200, NDAQ 100 e Straits Times Forecast: Will This Rebound Last? In questo articolo,…

I prezzi del rame sono pronti ad aumentare i guadagni a causa della ripresa della produzione globale

I prezzi del rame dovrebbero aumentare nei prossimi mesi e anche i futures e le opzioni sul rame dovrebbero aumentare.…